Viele Götter

Ein Selfie mit ganz vielen GötternHier gibt es so viele Götter, dass man erstmal gar nix mehr versteht. Einfach ist es mit Ganesha, der hat einen Elefantenkopf und man findet ihn in jedem Tempel. Ein anderer sieht aus wie ein Affe, das ist Hanuman. Hier in Ujjain dreht sich während der Kumbh Mela fast alles um Shiva. Das ist der Papa von Ganesha und man erkennt ihn an seinem Dreizack und einem Auge, das auf die Stirn gemalt ist. Die Mama von Ganesha heißt Parwati, die aber aber schwer zu erkennen.Außer natürlich, wenn sie den Elefantengott auf dem Schoß hat. Gestern am Ghat haben wir einen kleinen Jungen gesehen, den hatte seine Mama als Gott Krishna verkleidet. Das Kind war am ganzen Körper und sogar im Gesicht komplett blau angemalt. Das sah aus wie ein Faschingskostüm.
Da war doch tasächlich ein kleiner Junge als Gott Krishna verkleidet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s