Großzügigkeit ist eine Bereicherung

„Ein Hindernis für die Entwicklung von Reisen, die für alle gewinnbringend sind, ist die egozentrische ‚Was hab ich davon Mentalität!‘ Reisende wollen die geringsten Preise, Einheimische wollen den höchsten Preis, gepaart mit dem geringsten Grad an lästigen Pflichten. Reisen, das wirklich verantwortungsbewusst ist, muss aber zu Veränderung und Reife führen, sodass Besuchende und Einheimische gleichermaßen sich verändern. Dieser Wandel vollzieht sich, wenn wir uns bewusst werden, dass Großzügigkeit wertvoll ist.“, so schreibt Ron Mader, der sich heute mit Sallie Grayson und Amilcar Vargas über Freiwilligendienste und ‚Voluntourism‘ unterhält.

[youtube=http://youtu.be/MuhLSuGlRzo]

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.